This image for Image Layouts addon

ATC Tankschutz Center
Tankschutz

Tankschutz ist auch Umweltschutz

Durch regelmäßige Tankreinigungen können 95 % aller Schäden am Tank rechtzeitig erkannt werden. Durch konservierende Maßnahmen kann die Umwelt vor Ölunfällen geschützt und die Werterhaltung des Tanks gewährleistet werden.

Da der Besitzer bzw. Betreiber eines Heizöltanks verantwortlich bzw. haftbar ist (geregelt durch die jeweiligen Landesgesetze), wenn durch ausgelaufenes Öl Boden und Grundwasser geschädigt werden, ist es unerlässlich, dass Sie mit einem wirksamen Tankschutzsystem nicht nur die Umwelt, sondern auch sich selber schützen.

Der Gesetzgeber schreibt die sichere Lagerung von Heizöl vor. Heizöllagertanks müssen dicht, standfest und gegen äußere Einflüsse widerstandsfähig sein. Sie müssen doppelwandig mit Leckanzeige oder in einem dichten und Heizöl beständigen Auffangraum aufgestellt sein. Undichtheiten aller Anlagenteile müssen schnell und zuverlässig erkannt werden können.

Es gibt verschiedene Tankschutzmaßnahmen. Unsere technischen Berater bzw. Fachmonteure vor Ort informieren Sie gerne über das richtige Tankschutzsystem für Ihre Tankanlage.

Dieses ist abhängig vom

  • Zustand des Tanks (innen)
  • Alter des Tanks
  • Lage (Wasserschutzgebiet)
  • Zustand des Tankraumes

Besonders auch in Hochwassergebieten ist eine regelmäßige Wartung unerlässlich, damit Heizöl auch in diesen Regionen eine sichere und saubere Energiequelle bleibt.

Schützen Sie Ihren Tank vor Rostschäden

Dieser typische Korrosionsschaden wurde am Boden eines 30 jährigen Stahltank festgestellt. Solche Schäden haben verschiede Ursachen (siehe Menüpunkt Tankreinigung) und können zu erheblichen Umweltschäden führen, für die der Tankbesitzer bzw. –Betreiber verantwortlich gemacht wird.

Um diese Korrosionen zu stoppen, muss der Tank durch ein spezielles Korrosionsschutzsystem saniert werden. Die bewährteste und effektivste Sanierung ist eine so genannte Beschichtung. Dabei werden der Boden und die Tankwände mit einer heizölbeständigen und widerstandsfähigen Kunstharzmasse beschichtet. Diese stoppt nicht nur die Korrosion, sondern gewährleistet einen langfristigen und sicheren Betrieb des Tanks.

Besondere Eigenschaften unserer Beschichtungsmasse:

Sie besizt ein hohe Viskosität, so hält sie den Spannungsschwankungen im Tank (voller Zustand und leerer Zustand) stand. Deshalb gewähren wir hier auch eine Garantie von 10 Jahren.

Doppelt hält besser

Tankinnenhüllen sind wie eine zweite Haut, die den Tank von innen auskleidet. Dadurch wird der Tank doppelwandig und auslaufsicher.

Die Vorteile der Innenhülle (Leckschutzauskleidung)
  • Der Tank wird durch die maßgefertigte Innenhülle doppelwandig und erfüllt die gesetzlichen Vorgaben
  • Dauerhafte, ununterbrochene Überwachung der Dichtheit des Tanks und der Innenhülle durch den Leckanzeiger
  • Sofortige optische und akustische Alarmanzeige bei der kleinsten Undichtheit
  • Im Alarmfall kann keine Lagerflüssigkeit auslaufen, da eine der beiden Wandungen (Tankwand oder Innenhülle) das Lagergut zurückhält

Diese Art des Schutzes ist für

  • alle Erdtanks (einwandig und doppelwandig)
  • alle Kellertanks

geeignet, da die sichere Lagerung von Heizöl (siehe Menüpunkt Tankschutz) gesetzlich vorgeschrieben ist.

Der Arbeitsablauf beim Einbau einer Innenhülle gestaltet sich wie folgt:
  • Gründliche Tankreinigung und Inspektion mit fachgerechter Entsorgung der Schlammrückstände
  • Entfernung von Schweißperlen, scharfen Kanten und Unebenheiten
  • Auskleiden der Tankinnenwand mit einer Vlies-Zwischenlage
  • Einbringen der maßgeschneiderten Innenhülle
  • Befestigung des Domspannrings am Domhals
  • Aufbau des Vakuums
  • Dichtheitsprobe
  • Installation des Leckanzeigers
  • Verlegung und Anschluss der Leitungen
  • Inbetriebnahme

Wir gewähren auf unsere Innenhüllen eine Garantie von 10 Jahren.

Die Details in Bildern:

This image for Image Layouts addon
Die Innenhülle bildet die 2. Wand im Tank, also doppelter Schutz. Luftdurchlässiges Vlies sorgt für den Schutz der Innenhülle und unterstützt das Leckwarngerät beim Aufbau des Vakuums.
Die Tankinnenwand wird vollständig mit einer Zwischenlage ausgekleidet. Danach wird die Innenhülle in den Tank eingebracht und montiert.
Nun wird die Innenhülle mit einem Spannring am Domhals fixiert. Der Unterdruck zwischen Folie u. Tankwand wird von einem elektronischen Leckwarngerät ständig überwacht.
Gehen Sie auf Nummer sicher

Der optimale Zustand des Tankraumes spielt bei der Sicherheit Ihrer Tankanlage eine wichtige Rolle. Denn auch wenn sich Ihr Tank in einem einwandfreien Zustand befindet, kann es zu einem Ölschaden kommen, z.B. bei einer versehentlichen Überfüllung des Tanks.

Deshalb sollte der Tankraum mindestens einmal im Jahr überprüft werden, damit Sie Risse im Mauerwerk, abblätternden Verputz oder Risse im  ölbeständigen Anstrich rechtzeitig bemerken, denn der Tankraum muss dicht sein!

Wenn die Sicherheit Ihres Tankraumes nicht mehr gewährleistet ist, gibt es verschiedene Sanierungsmaßnahmen wie:

  • die Auskleidung mit einer zugelassenen Tankraumfolie
  • die Beschichtung des Tankraumes mit einer speziellen Kunstharzmasse
  • Innenhülle (siehe Menüpunkt Tankinnenhülle)

ATC Tankschutz Center

Willkommen zu Tankschutzcenter

Wir begrüßen Sie recht herzlich auf der Internetseite der ATC Tankschutz Center. Auf den kommenden Seiten finden Sie viele nützliche Informationen zu den Themen Tankreinigung, Tankschutz und Tankservice.

Kontakt informationen

Frachtengasse 4, 8055 Graz, Österreich

0316/902 50 80

Kostenlose Hotline 0800 - 20 84 84

office@tankschutzcenter.at

© 2019 ATC Tankschutz Center | Design by: Web Studio NESA | Powered by: Comversum

© 2019 ATC Tankschutz Center
Design by: Web Studio NESA
Powered by: Comversum